Der Barocksaal Rostock Eingang Barocksaal
Der Barocksaal Rostock

Herzlich willkommen im Barocksaal!

Mitten im Herzen der Hansestadt Rostock, am Universitäts­platz, befindet sich der wahrscheinlich schönste Konzertsaal ganz Nord­deutschlands – der Barocksaal. Er wurde 1750 erbaut. Seine beeindruckende Ausgestaltung ist überwiegend original­getreu erhalten.

Das repräsentative Ambiente des Barocksaals wird für Fest­veranstaltungen, Empfänge und Konzerte genutzt. So fanden hier in den letzten Jahren Aufführungen im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und der Mecklenburger Kammer­solisten, Klavier­abende, kleinere Theater­inszenierungen und Lesungen sowie verschiedene Ausstellungen und Tagungen statt.

Musik im Barocksaal

Bitte beachten Sie:
Der Festsaal befindet sich im Obergeschoss und ist nicht barrierefrei zugänglich!

Musik im Barocksaal

Nächste Veranstaltung

Für den Abend konnte der Verein Rostocker Sieben das Duo Federleicht gewinnen.

am 04.12.2021 // von 18:00 bis 20:30 Uhr // Einlass: ab 17:30 Uhr
Veranstalter: Rostocker Sieben e.V.

Benefizkonzert zugunsten der Rostocker Tafel

Unter dem Titel "Somewhere over the Rainbow" lädt der Rostocker Sieben e.V. am 5. Dezember 2020 zu einem Benefizkonzert für die ganze Familie zugunsten der Rostocker Tafel ein. Das Duo Federleicht bewegt sich musikalisch zwischen Klassik, Filmmusik und Musicaldarbietungen. Für Kinder bis 12 Jahre gilt ein ermäßigter Kartenpreis in Höhe von 6 Euro. Zudem besteht die Möglichkeit, zu einem Preis von 50 Euro eine Benefizkarte zu erwerben. Mit dieser wird die Rostocker Tafel mit 35 Euro unterstützt.